Fortbildungsinstitut für die pädagogische Praxis

Kita Kleine Weltentdecker

Die Kita bietet 190 Plätze für Kinder im Alter von acht Wochen bis sechs Jahren. Erfahrene Erzieher_innen fördern Kinder mit und ohne Behinderung in Gruppen mit kleiner Altersmischung und die Vorschulkinder im offenen Bereich. Vielfältige Projekte und Angebote laden die Kinder ein, kreativ zu sein, ihre Umwelt zu erforschen, miteinander in Kontakt zu treten. Zusätzliche Angebote wie Schwimmen und Kinder-Yoga bereichern das Kita-Leben. Der Garten ist sehr groß und lädt zu Spiel und Bewegung ein. Seit März 2014 trägt die Einrichtung das Zertifikat "Bewegungsfreundliche Kita".

Wir gehören zu den Finalisten des Deutschen Kita-Preises

Unsere Kita ist eine von zehn Finalisten beim Deutschen Kita-Preis in der Kategorie „Kita des Jahres“. Am 3. Mai 2018 wird der Deutsche Kita-Preis erstmals vergeben. Die Auszeichnung würdigt beispielhaftes Engagement von Kitas und lokalen Bündnissen für frühe Bildung. Die Besonderheit des neuen Preises: Die Auszeichnung nimmt insbesondere gute Prozesse in den Blick und fokussiert sich nicht ausschließlich auf gute Ergebnisse.

Ausgezeichnet werden Kitas und lokale Bündnisse, die kontinuierlich an der Qualität in der frühen Bildung in ihrer direkten Umgebung arbeiten und dabei die Sichtweise der Kinder in den Mittelpunkt ihrer Bemühungen stellen. Zudem spielen Mitwirkungsmöglichkeiten von Kindern und Eltern sowie die Zusammenarbeit mit Partnern vor Ort bei der Auswahl der Gewinner eine wichtige Rolle.

Der Preis ist mit insgesamt 130.000 Euro dotiert. In den beiden Kategorien „Kita des Jahres“ und „Lokales Bündnis für frühe Bildung des Jahres“ wartet ein Preisgeld von jeweils 25.000 Euro auf die zwei Erstplatzierten. Zudem werden pro Kategorie vier Zweitplatzierte mit jeweils 10.000 Euro ausgezeichnet. 

Alle Finalisten werden von Expertinnen und Experten besucht und begutachtet. In der Kategorie „Kita das Jahres“ wird das abschließende Jury-Urteil durch ein Online-Voting ergänzt.

Auf www.eltern.de/kita-voting könnt ihr uns ab 15. März eure Stimme geben, liebe Eltern, Freund_innen und Förderer unserer Kita!

Alle Finalisten werden auch anhand von Kurzfilmen vorgestellt. Hier schon mal ein kurzer Trailer. Der Deutsche Kita-Preis ist eine Initiative des Bundesministeriums für Familie, Senioren, Frauen und Jugend (BMFSFJ) und der Deutschen Kinder- und Jugendstiftung, in Partnerschaft mit der Heinz und Heide Dürr Stiftung, der Karg-Stiftung und dem Didacta-Verband.

Weitere Informationen zum Kita-Preis gibt es hier: http://www.deutscher-kita-preis.de/

 

Die Kita Kleine Weltentdecker macht mit beim Projekt:

“Bestimmt bunt – Vielfalt und Mitbestimmung in der Kita“,

in dem es darum geht, das Konzept „Die Kinderstube der Demokratie“ in der Kita zu implementieren.

Das Fortbildungskonzept umfasst zwei grundlegende, sich ergänzende Verfahrensweisen:

1.    Die exemplarische Planung eines Beteiligungsprojekts in der gesamten Kita, einschließlich einer Dialog- und Methodenwerkstatt

2.    Die Verfassungsgebende Versammlung in der Kita, in der eine Kitaverfassung erarbeitet und Beschwerdeverfahren angelegt werden.

Unser Projekt wird regelmäßig dokumentiert und begleitet. Die Filme ansehen:

Bestimmt bunt! Weltentdecker

Fortbildung Kleine Weltentdecker Berlin

Alle fünf Jahre werden wir extern evaluiert. Im November 2017 wurde die externe Evaluation der Arbeit in unserer Kita durch ektimo erfolgreich abgeschlossen.

Kita Kleine Weltentdecker:

Ansprechpartnerin:
Martina Junius

Kontakt:
Finkelsteinstr. 6
12619 Berlin 

Tel. 030 / 562 11 88
Email schreiben


Unser Jubiläumsjahr

 

Wir sind Erstunterzeichner des Bündnis

 

Wir unterstützen die Bündnisse