Fortbildungsinstitut für die pädagogische Praxis

Herzlich Willkommen!

FiPP e.V. ist ein freier Träger der Kinder- und Jugendhilfe und arbeitet in über 80 Einrichtungen und Projekten in zehn Berliner Bezirken für Kinder, Jugendliche, Familien, Nachbar*innen und Senior*innen in der Stadt. Zu den Tätigkeitsfeldern gehören Kindertagesstätten, Familienzentren, Kinder- und Jugendfreizeiteinrichtungen, gemeinwesenorientierte Projekte, Angebote für Menschen mit Fluchterfahrung, Ganztagsbereiche an Grund- und Sekundarschulen, schulbezogene Jugendsozialarbeit, Schulstationen, Lernwerkstätten sowie Berufsorientierung.

Mit der Orientierung seiner Angebote am Anti-Bias-Ansatz hat FiPP e.V.  sich verpflichtet, diese so auszurichten, dass sie unterschiedliche Lebensverhältnisse und Lebensentwürfe von Familien berücksichtigen und allen Kindern und Jugendlichen vielfältige Zugänge zu Bildung und gesellschaftlicher Teilhabe ermöglichen.

Wir freuen uns, Sie auf unserer Internetseite begrüßen zu dürfen. Für Fragen stehen wir gern zur Verfügung und freuen uns natürlich auch jederzeit über Anregungen, wie wir den Internetauftritt noch verbessern können!

Aktuelles

::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::

27. Januar 2023

Parlamentarisches Frühstück des Berliner Kitabündnisses
 

Am 27. Januar 2023 fand das Parlamentarische Frühstück des Berliner Kitabündnisses statt. Bei dem Treffen wurden den anwesenden Politiker*innen die drei Forderungen des Berliner Kitabündnisses zur Wahl zum Abgeordnetenhaus am 12. Februar 2023 aufgezeigt. Zudem tauschten sich die Teilnehmer*innen über den bedarfsgerechten Ausbau sowie Erhalt von Kitaplätzen zukünftig in Berlin aus.

Neben FiPP-Bereichsleitung Grit Herrnberger, welche durch die Veranstaltung führte, nahm auch Kita Fachberaterin Janine Heidrich an dem Treffen teil.

Eine Übersicht der Forderungen des Berliner Kitabündnisses gibt es hier.

 

 

24. Dezember 2022

Weihnachtsgrüße vom FiPP e.V.
 

Wir wünschen all unseren Kolleg*innen in den Einrichtungen und Projekten, allen Mitgliedern, Kooperationspartner*innen sowie Unterstützer*innen ein besinnliches Weihnachtsfest im Kreis der Liebsten. Kommt gut und gesund ins neue Jahr 2023.

 

 

2. Dezember 2022

Richtfest für das Begegnungszentrum SonnenAtrium in Altglienicke 
 

Diese Woche gab es für die FiPP-Kita Sonnenschein in Berlin Altglienicke allen Anlass zu Freude. Am Morgen des 1. Dezember konnte das Richtfest für das SonnenAtrium gefeiert werden. Der Neubau, der direkt an die Kita angeschlossen ist, wird das Kosmosviertel als Ort der Begegnungen generationenübergreifend für alle Anwohner*innen bereichern. Zum Richtfest eingeladen hatte FiPP e.V. als Bauherr des SonnenAtriums. Gefördert wird das Projekt durch das Programm "Investitionspaket Soziale Integration im Quartier" durch das Bundesministerium für Wohnen, Stadtentwicklung und Bauwesen sowie die Senatsverwaltung für Stadtentwicklung, Bauen und Wohnen. 

Trotz winterlicher Temperaturen kamen zahlreiche Personen aus Politik, Verwaltung und Bauleitung sowie Akteur*innen und Unterstützer*innen des Bauvorhabens aus dem Bezirk Treptow Köpenick zum Richtfest.

Nach einer einleitenden Begrüßung durch Doreen Sieg, Geschäftsführerin von FiPP e.V wurden Grußworte gesprochen. Dr. Claudia Leistner, Stadträtin für Stadtentwicklung, Straßen, Grünflächen und Umwelt im Bezirk Treptow Köpenick (Bündnis 90/DIE GRÜNEN) und Corinna Schultz, Geschäftsführerin der PLAFOND GmbH, als Bauleitung für das Projekt und Ellen Haußdörfer, Mitglied im Berliner Abgeordnetenhaus für Altglienicke und Adlershof sowie kinder- und jugendpolitische Sprecherin, würdigten das Bauprojekt als eine Bereicherung für den Bezirk und das Kosmosviertel.  

Im Anschluss wurde der Richtkranz ­– gebastelt von Kindern der Kita Sonnenschein - aufgehängt und der Richtspruch gesprochen. Kita-Leitung Carolin Rehfeldt und der Polier Herr Schirmer weihten den Bau nach Brauch ein. Zum Aufwärmen und Stärken wartete im Anschluss schon der Richtschmaus. Eine Wohltat für alle war das Essen aus Küche der Kita Sonnenschein: hausgemachte vegetarische Quiche, verschiedene Brote und Kuchen. Zum Schluss konnten sich die Anwesenden in einem Rundgang durch die frisch und fristgerechte sanierte Kita Sonnenschein von den neuen Möglichkeiten der Räume überzeugen.

FiPP e.V. bedankt sich bei allen Verantwortlichen und Unterstützer*innen für das SonnenAtrium und freut sich auf die Eröffnungsfeier im Sommer 2023.

Hier finden Sie einen Bericht zum Richtfest des SonnenAtriums in der Berliner Woche.

 

 

11. November 2022

Elterninformationen der Senatsverwaltung für Bildung, Jugend und Familie

 

Der Berliner Senat veröffentlichte in der Elterninformation zur 60. Trägerinformation aufgrund der erneut erhöhten Infektionszahlen.

Für den Bereich der Kindertagesbetreuung und Kindertagespflege ist die Senatsjugendverwaltung weiterhin berechtigt, flexibel und nach Bedarf auf das jeweilige Infektionsgeschehen zu reagieren und entsprechende Vorgaben zu treffen.

Weitere Informationen finden Sie im ausführlichen Elterninformationsschreiben des Berliner Senats vom 11. November 2022.

 

 

 

 

 

IKS - Praxishandbuch

 

Seminarprogramm 2022-2023

 

 

Wir sind Erstunterzeichner der Bündnisse

 

Wir unterstützen das Bündnis