Fortbildungsinstitut für die pädagogische Praxis

Mein Limit – Mit Dir auf Augenhöhe

Wir beraten, begleiten und stärken Mädchen* und junge Frauen*

zum Schutz vor sexualisierter Gewalt

:::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::

Fachaustausch für pädagogische Fachkräfte 2024

9. April 2024, 10 – 13 Uhr                 Villa Offensiv (Großer Saal)

                                                         Hasselwerder Str. 38-40, 12439 Berlin

 

Intervention bei Grenzverletzungen und sexuellen Übergriffe unter Gleichaltrigen – Wie kann Grenzsetzung und Unterstützung gelingen?

 

Grenzverletzungen und sexuelle Übergriffe unter Gleichaltrigen fordern Fachkräfte heraus. Angemessene Handlungsstrategien, die grenzwahrendes Verhalten fördern und sichere Orte für alle schaffen sind zu entwickeln und zu erproben, gleichzeitig soll präventiv mit der Zielgruppe gearbeitet werden. Das ist in der Praxis nicht ganz einfach zu realisieren und es bedarf konkreter Ansätze alle Involvierten angemessen zu erreichen und zu begleiten.

Welche Voraussetzungen es für eine gelingende Intervention bedarf und welche Unterstützungsmöglichkeiten für Fachkräfte und Zielgruppen es geben kann, wollen wir im Rahmen dieses Fachaustausches mit den Expert*innen von Wildwasser e.V. und berliner jungs besprechen.

 

 

18. Juni 2024, 10 – 13 Uhr               Sonnenatrium (?)

                                                        Uranusstr. 19-21, 12524

 

Kinderschutz in der Offenen Jugendarbeit. Wie macht ihr das eigentlich?

 

In der Offenen Arbeit mit Kindern und Jugendlichen kommen pädagogische Fachkräfte immer wieder in Kontakt mit (potentiellen) Kinderschutzfällen. Im Gegensatz zu den Strukturen in den Bildungsbereichen Kita und Schule sind die Vorgaben zum angemessenen Umgang mit derartigen Fällen teils weniger klar geregelt oder die empfohlenen Vorgehensweisen wenig bekannt. Hinzu kommt, dass bei Fällen der sexualisierten Gewalt, oder eines Verdachts darauf, besonders umsichtig vorgegangen werden muss.

Für mehr Handlungssicherheit mit dieser herausfordernden Aufgabe auch im Bereich der Offenen Arbeit laden wir Euch ein, Eure Best Practice Beispiele mitzubringen und vorzustellen, sowie bei Bedarf ergänzende Empfehlungen der Expert*innen von Wildwasser e.V. und berliner jungs einzuholen.

 

 

17. September 2024, 10 – 13 Uhr    JuKuZ – Gérard Philipe

                                                        Karl-Kunger-Str. 29, 12435

Thema: noch offen

:::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::

Die Angebote von Mein Limit wenden sich explizit an - FLINTA*

(Frauen, Lesben, Inter, Non-Binary, Trans und agender* Personen im Kindes- und Jugendalter.)

Beratung

Die Mitarbeiterinnen des Projekts ‚Mein Limit‘ beraten FLINTA*, Sorgeberechtigte sowie Fachkräfte mit ihren unterschiedlichen Anliegen.

In unserem einladenden Bauwagen im Garten der Jugendfreizeiteinrichtung Fairness (Ehrenfelder Str. 25, 12524 Berlin) in Altglienicke können wir beraten, aber auch an einem von Ratsuchenden gewünschten anderen Ort.

Wir bieten niedrigschwellige Beratungen rund um das Thema „Sexualisierte Gewalt“. Sie/ihr können sich/könnt euch außerdem auch mit anderen mädchen*spezifischen Themen und Sorgen an uns wenden. Gegebenenfalls begleiten wir in weiterführenden Prozessen oder verweisen an andere Angebote oder Beratungsstellen.

Eine telefonische sowie digitale Beratung bieten wir gerne an. Wir halten uns bei allen Angeboten an die aktuell geltenden Regelungen des Berliner Senats.

Beratung und Begegnung

Zusammen mit einem Kollegen der Berliner Jungs – Hilfe für Jungen e.V. sind wir regelmäßig in offenen Kinder- und Jugendfreizeiteinrichtungen in Treptow-Köpenick präsent. So können wir mit den Mädchen* und Jungen* in den jeweiligen Kiezen ins Gespräch kommen, ihnen unsere Projekte vorstellen und ihnen ein offenes Ohr für ihre Anliegen, ggf. weitere Beratung und Begleitung oder Infos bieten.

Wir sollen auch zu euch in die Freizeiteinrichtung kommen? Dann nehmt mit uns Kontakt auf, wir schauen, ob wir es ermöglichen können!

Prävention

Mein Limit ist es ein Anliegen, Mädchen* und junge Frauen* zu stärken. Hierfür bieten wir Präventions-Projekte zu den Themen „Empowerment, Selbstverteidigung und Selbstbehauptung“. Diese setzen wir bislang vor allem in den Einrichtungen KJFE Fairness und auf dem ASP & KBH Waslala um. Auch an anderen Orten in Treptow-Köpenick sind zukünftige Projekte zu diesen Themen möglich.

Wir freuen uns über Vorschläge!

 

In Kooperation mit Berliner Jungs bietet Mein Limit Schulprojekttage an, wobei der Anteil für die Schülerinnen durch unseren Partner Wildwasser e.V. umgesetzt wird. Daneben ist es möglich, über mein Limit das Projekt „Babybedenkzeit“ der MSBW e.V. an Oberschulen im Bezirk Treptow-Köpenick umzusetzen.

Fachaustausch

Für pädagogische Fachkräfte organisieren wir Fortbildungs- und Austauschmöglichkeiten. Wir beraten außerdem gerne bei Bedarf die pädagogischen Fachkräfte bei der Entwicklung präventiver Angebote im außerschulischen Bildungsbereich.

Mehr Informationen benötigt?

Allgemeine oder ganz persönliche Fragen? Wir behandeln alle Informationen vertraulich und suchen gern gemeinsam nach Wegen und Lösungen. Einfach unverbindlich mit uns in Kontakt treten unter:

 

Mein Limit – Mit Dir auf Augenhöhe

c/o JFE Fairness

Ehrenfelder Str. 25

12524 Berlin

 

Mein-limit(at)fippev.de

 

Gundula Kurth           0174 85 033 31

Theresa Zanecki       0162 26 040 04

:::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::

Angebote 2023

Für FLINTA*

 

11.04. – 14.04.2023            Worauf hockst du?             Im Jugendraum des ToM-Projekt

21.08. - 25.08.2023            Worauf hockst du?             Abenteuerspielplatz & Kinderbauernhof Waslala       

Herbstferien Medienschutzparcour im Würfel

 

Für Fachkräfte

 

Mein Limit – Fachaustausch mit Wildwasser & Berliner Jungs

 

Dienstag, 4.7.2023, 10-13 Uhr „Das darfst Du keinem sagen!“- Umgang mit Schweigegeboten bei sexualisierter Gewalt

 

Donnerstag, 7.9.2023, 10-13 Uhr Digitale Fragerunde zu Fragen zum Umgang mit sexualisierter Gewalt  

 

Dienstag, 28.11.2023, 10-14 Uhr „Wenn die Worte fehlen…“- Sexuelle Bildung für Kinder & Jugendliche

 

Detaillierte Informationen zu den einzelnen Veranstaltungen werden rechtzeitig mitgeteilt.

Mein Limit – Mit Dir auf Augenhöhe

c/o JFE Fairness

Ehrenfeldestraße 25
12524 Berlin

mein-limit(at)fippev.de

Gundula Kurth           0174 85 033 31

Theresa Zanecki       0162 26 040 04

Wir sind Erstunterzeichner der Bündnisse

 

Wir unterstützen das Bündnis