Wir haben geschlossen!

Liebe Eltern,

 

aufgrund der Corona-Pandemie sind alle Kitas und Schulen in Berlin ab Dienstag 17. März 2020 bis einschließlich Freitag, den 17. April 2020 geschlossen! Diese Entscheidung wurde vom Berliner Senat getroffen, um die Ausbreitung des Corona-Virus zu verlangsamen. Wir alle sind in unserer Verantwortung gefordert.

Für Ausnahmefälle wird eine Notbetreuung angeboten. Sie kann nur von Eltern, die in systemrelevanten Berufen arbeiten und keine andere Betreuung organisieren können beansprucht werden.

Das nötige Formular für die Inanspruchnahme der Notbetreuung sowie weitere Informationen finden Sie auf den Seiten des Senats von Berlin.

https://www.berlin.de/sen/bjf/coronavirus/aktuelles/

Wir informieren Sie weiterhin über alle aktuellen Entwicklungen auf unserer FiPP-Aktuelles-Seite!

 

 

Wir über uns

Unsere Kindertagesstätte befindet sich im Norden Schönebergs, in einer kleinen, verkehrsberuhigten Straße zwischen Bülow- und Kurfürstenstraße. Das Haus wurde schon 1954 als Kita eröffnet und befindet sich seit Dezember 2004 in der Trägerschaft von FiPP e.V. Fortbildungsinstitut für die pädagogische Praxis.

 

Das Haus der Kinder bietet Platz für bis zu 105 Kinder im Alter von 0 Jahren bis zum Schuleintritt. Selbstverständlich betreuen wir auch Integrationskinder. Familien aus 32 verschiedenen Nationen bringen ihre Kinder zu uns. Wichtig ist es uns daher ein wertschätzendes Miteinander zu gestalten, dass allen Kindern gute Entwicklungschancen bietet.

 

Unsere Kita ist sehr kiezverbunden. Wir pflegen lebendige Kooperationen mit vielen Akteuren des Schöneberger Nordens und beteiligen uns an Kiezfesten.

 

Unsere Arbeitsschwerpunkte sind Sprachförderung, Bewegung und Zusammenarbeit mit Eltern nach dem Konzept der Early Excellence Centres im Kontext des Berliner Bildungsprogramms.