Fortbildungsinstitut für die pädagogische Praxis

Familienzentren und Familientreffs bei FiPP

Unser Bestreben ist es, Kindern den Weg in eine erfolgreiche Bildungsbiografie zu eröffnen. Die grundlegende Orientierung dafür bietet uns der Early-Excellence-Ansatz, der auf Chancengleichheit und soziale Gerechtigkeit hinarbeitet und postuliert, dass in der Kita nicht nur Kinder gefördert werden, sondern dass die Kita auch den Zugang zu weiteren familienunterstützenden Maßnahmen ebnen soll. Der Early-Excellence-Ansatz unterstreicht den Anspruch, dass alle Kinder excellent gefördert und Eltern und Familien partnerschaftlich einbezogen und präventiv unterstützt werden. Darum fördern wir die Vernetzung der Eltern untereinander und öffnen unsere Einrichtungen für Angebote der Familienbildung und –beratung. Dabei soll die Einrichtung als Teil eines lebendigen Gemeinwesens einen Rahmen bieten, in dem Eltern aktiv für die Bedürfnisse ihrer Familie eintreten können.

Einige FiPP-Kitas verfügen über ein Familienzentrum oder einen Elterntreff. Andere Kitas integrieren zusätzliche Angebote für Familien z.B. Krabbelgruppen in ihr Angebot oder kooperieren mit nahe gelegenen Einrichtungen für Familien. So wird auf vielfältige Weise die Teilhabe an familienbildenden und -beratenden Angeboten gewährleistet und die Vernetzung der Eltern untereinander gefördert.

 

Kitas, die ein Familienzentrum oder einen Elterntreff betreiben

 

Kitas, die eng mit einem Familienzentren in der Nähe kooperieren

 

Kitas, die erweiterte Angebote für Familien im Programm haben

Hier geht es zu den FiPP-Bezirken.

 

 

Wir sind Erstunterzeichner der Bündnisse

 

Wir unterstützen das Bündnis