Räume

Die Kinder sollen über die Raumgestaltung und die Materialien ermutigt, aufgefordert und angeregt werden zu forschen, kreativ zu sein oder ihre Erlebnisse zu verarbeiten.

Die Kinder werden demokratisch in die Raumgestaltung und Raumnutzung einbezogen und sind in Expertengruppen für die Räume mit verantwortlich.

Die Kindergruppen und die ErzieherInnen legen gemeinsam die Spielregeln und Absprachen fest und üben sich in Verantwortung, Zuständigkeit und Teamarbeit.

Die Mensa

Die Mensa mit ihrer angrenzend halbgeöffneten Küche bietet Platz für ca. 60 Kinder, um hier Frühstück, Mittagessen und den Nachmittagsimbiss einzunehmen.

Einige Kinder nutzen in der Lernzeit den Raum für freizeitpädagogische Angebote. Hier finden auch zwischen 6.00 und 7.30 sowie zwischen 14:30 und 16:00 Uhr kleinere Spiel- und Malsituationen am Tisch statt.

Die Aula

Angrenzend an die Mensa befindet sich die Aula der Schule am Grüngürtel. Der Raum ist durch eine schwere Falttür abgetrennt, sodass zur gleichen Zeit in beiden Bereichen Aktivtäten stattfinden können.

Wir nutzen die Aula für angeleitete Arbeitsgemeinschaften und Workshops, Feiern oder andere Veranstaltungen. Hier findet auch der ritualisierte Übergang in den Spätdienst statt.

Der Clubraum

Der Klubraum lädt ein zum Begegnen, zum Chillen und zum Musikhören.

Hier befinden sich Kicker-Tische, Dartscheiben, Schaukel-Liegesessel mit Kophöreranschluss und eine große Musikanlage.

Der Raum wird für den Früh- und Spätdienst sowie für das Freispiel genutzt.

Die Garderoben

Unsere Garderoben bieten den Kindern viel Platz zum Ablegen ihrer Schulmappen, Jacken und Schuhe.

Mit großen Fensterfronten versehen lässt dieser Raum einen guten Einblick auf die kommenden Besucher zu. Er ist ausgestattet mit drei großen, beidseitig benutzbaren Mappenregalen, Garderoben-Bänke mit Hakenleisten zum Aufhängen von Jacken und einer Fundgruben-Ecke.

Diese Garderobe ist ausgestattet mit zwei großen, beidseitig benutzbaren Schuhschränken, die mit kleinen Fächern Platz für Schuhe bieten. Ebenso können hier Jacken aufgehängt werden.

Kleine Bänke mit großen Kissen bieten hier den Kindern auch die Möglichkeit sich gemütlich zurück zu ziehen und in Ruhe zu verweilen.

Der Rollenspielraum

Diesen Raum gestalten die Kinder und ErzieherInnen fortlaufend um, immer orientiert an den jeweiligen Themen der Kinder.

Hier haben alle Kinder die Möglichkeit, spielerisch die Welt zu erleben und in verschiedenen Rollen zu schlüpfen. Die entsprechende Ausstattung wie z.B. Kleidung für Aufführungen, Kochgeschirr, Puppen, Büromaterialien werden den Kindern zur Verfügung gestellt.

Der Bauraum

Zwischen dem Rollenspielraum und dem Wohnzimmer befindet sich der Bauraum. Er ist ausgestattet mit einem großen Eckpodest, unterschiedlichen Themenkisten und einem großen Spielteppich.

In diesem Gruppenraum können die Kinder mit unterschiedlichen Materialien und Spielfiguren bauen und konstruieren. Auch das Thema Zählen und Messen ist hier vertreten.

Mädchen und Jungen tauchen in eigene Welten ab und ihre Phantasie und Kreativität übernimmt das Spiel.

Das Wohnzimmer

Im Wohnzimmer befinden sich die Büchereiecke, der Brettspielbereich, die kleine Musikecke und die Politik-Ecke: Hier gibt es die aktuellen Nachrichten für und von Kindern.

Zweimal in der Woche treffen sich hier am Nachmittag die Bücherei-Expertenkinder und beschäftigen sich angeleitet zum Thema Ausleihen und Lesen.

Die Lernwerkstätten

Unsere Lernwerkstätten stehen den Kindern für das "entdeckende Lernen" zur Verfügung. Sie bestehen aus zwei zusammenhängenden Räumen:

In der Lernwerkstatt 1 gibt es Materialregale zu unterschiedlichen Themenbereichen: Papier, Stoffe, unterschiedliche Gegenstände für vielfältige Aktivitäten etc. stehen für die Kinder bereit.

Unsere Lernwerkstätten bieten den Kindern Platz, um ihre Ideen unter den Aspekten der Lernwerkstattpädagogik umzusetzen.

Die Lernwerkstatt 2 ist ausgestattet mit einem Computerbereich, einer kleinen Nähecke mit Nähmaschinen und -zubehör sowie einem Forschen- und Werkbereich mit unterschiedlichen Werkzeugen.

Die Lernküche

Räume in Doppelnutzung: Innerhalb der Betreuungszeit nutzen wir die Räume mit den Schulen gemeinsam.

Die Lernküche bietet großzügig Platz, um mit Kindern angeleitete Arbeitsgemeinschaften durchzuführen, so z.B. findet einmal in der Woche nachmittags die Back+Koch AG statt.

Nach oben

Logo

Ganztagsbereich des
FiPP e.V.
Am Inklusiven Campus
Birken-Grundschule und Schule am Grüngürtel

Abwesenheitsvertretung der Leitung:
Robert Melzer
Windmühlenberg 3
13585 Berlin

Telefon:
030-437 287 960
Fax:
030-437 287 961

>> Email schreiben



Einrichtung in Trägerschaft von