Aktuelles

 

 

ACHTUNG

Aufgrund des aktuellen Beschlusses der Senatsverwaltung für Bildung, Jugend und Familie und unserer Kooperationsschule K-ISS, findet der Projektbetrieb bei Plan B im Januar 2021 nur sehr eingeschränkt und ohne Präsenzpflicht statt.
Veränderungen werden über die eigens eingerichteten E-Mailadressen der Schüler*innen und an die Eltern und Betreuer*innen versendet. Bitte schauen sie regelmäßig nach.

Unser Büro ist täglich von 9:00 bis 13:00 Uhr besetzt.
Über das Diensthandy und unsere E-Mailadresse sind wir darüber hinaus erreichbar.

 

HOMESCHOOLING

Aufgaben, Herangehensweisen und Termine befinden sich in den aktuellen E-Mails.

Wir nehmen täglich Kontakt zu den Schüler*innen auf, um die Anbindung und eine Unterstützung zu gewährleisten.
Einzelkonsultationen im Projekt sind weiterhin unter den unten genannten Standard-Hygiene-Maßnahmen möglich und werden persönlich vereinbart.
Wer aufgrund einer Erkrankung die Hausaufgaben über 3 Tage nicht erledigen kann, benötigt auch weiterhin ein ärztliches Attest, um die Zensuren nicht zu gefährden.
Schüler*innen oder Familienangehörige, die zu einer Hochrisikogruppe gehören, erhalten gegebenenfalls weitere individuelle Absprachen.

Der Kontakt zu den Eltern, bzw. Betreuer*innen findet wöchentlich statt, bei Bedarf natürlich darüber hinaus.

 

 

Bleibt STARK!

denn:

Alle Schüler*innen haben sich im ersten Halbjahr für die Schulgruppe qualifiziert. GLÜCKWUNSCH. Das ist einmalig!

Alle müssen sich derzeit diesen besonderen Herausforderungen stellen, die viel Eigenleistung und Verantwortung von allen Beteiligten abfordern. Aber wir werden es gemeinsam schaffen und auch einen gesellschaftlich verantwortlichen Umgang mit der Pandemie gehen, um die Ausbreitung einzudämmen.

 

Beim Besuch des Hauses KOMPASS und unserem Projekt Plan B gelten folgende Standard-Hygienemaßnahmen:

- Es besteht Maskenpflicht im gesamten Gebäude

- es finden derzeit nur Einzelkonsultationen statt

- der Abstand von 1,5 m ist einzuhalten, im Gebäude und auf dem Außengelände

- 30 Sek. Händewaschen mit warmen Wasser, sofort nach der Ankunft, nach Pausen und der Benutzung der sanitären Einrichtungen

- wir desinfizieren auch weiterhin täglich oft genutzte Gegenstände, Türklinken und Toiletten

- wer Erkältungssymptome zeigt, bleibt zuhause

 

Wir hoffen, dass wir vorerst auf diesem Weg voran kommen und zeitnah die schulische Begleitung intensivieren können.
Bitte unterstützen sie ihr Kind und geben sie uns Bescheid, wenn Hilfe in irgend einer Form notwendig werden sollte.

Ihr Plan B Team

 

 

 

In akuten Krisen wenden Sie sich bitte an die weiteren Hilfsangebote der Kinder-und Jugendhilfe, die hier verlinkt sind!