Aktuelle Informationen zu eventuellen Gruppenschließungen oder verkürzten Öffnungszeiten finden sie auf der Corona-Info-Seite unseres Trägers FiPP e.V.

 


 

Aktuelles

01.Juli 2021

Das Rezeptbuch aus der Kita Haveleck

Wir freuen uns alle sehr Ihnen, liebe Eltern, und euch, liebe Kinder das Rezeptbuch der Kita Haveleck zu präsentieren. Gitti, Corinna und Thomas haben sich viele Gedanken gemacht und euch ihre Liebelingsrezepte aufgeschrieben.

Wir wünschen euch und Ihnen viel Spaß beim Nachkochen!

01. August 2021

"Nichts verscheuchte böse Träume schneller als das Rascheln von bedrucktem Papier."  Cornelia Funke 

Immer freitags können sich die Kinder und Familien unserer Einrichtung Bücher aus der neuen Bibliothek ausleihen, Büchertipps erfragen und allgemeine Fragen rund um Themen zur kindlichen Entwicklung stellen. Und weil Bücher nicht nur böse Träume verscheuchen, sondern gleichzeitig auch die Sprachentwicklung fördern, werden wir in unserer Bibliothek regelmäßig Vorlese-Runden und Buchbetrachtungen in Kleingruppen durchführen. Unser kleines Projekt „Welche Farbe hat ein Kuss“, zum Welttag des Buches, wurde von den Kindern so gut angenommen, dass viele weitere folgen werden.

27. September 2019

Pflanzfest im Haveleckchen

Dem Regenwetter trotzend kamen Eltern und Kinder am 27. September 2019 in unser Krippenhaus Haveleckchen um die Patenschaft für ein neues Pflänzchen im Garten zu übernehmen. Die Familien konnten für 10 Euro eine Pflanze erwerben und sie mit einem selbstgebastelten „Haveleck-Fisch“ und dem Namen des Kindes personalisieren. Mit Gummistiefeln, Regensachen und Schaufel ausgestattet wurde das neue Grün dann auch gleich eingepflanzt - ein großer Spaß für Groß und Klein. Belohnt wurden die eifrigen Pflanzpaten mit frisch gebackenen Waffeln, Kuchen und Bratwürstchen in den warmen Räumen des Haveleckchens. Nach dem Fest kam auch wieder die Sonne raus und die vielen bunten Fisch-Anhänger an den neuen Pflanzen leuchteten um die Wette. Die Paten sind sehr stolz nun täglich IHRE Pflanze im Garten zu sehen und sie beim wachsen zu beobachten.

14. Mai 2019

Kleine Helden

Die "kleinen Helden" ist ein Präventionsprojekt für Kinder. Am 14.05.19 war es für unsere Vorschulkinder soweit und sie wurden durch dieses Projekt zu kleinen Helden. Die Kinder wurden ermutigt auf ihr Bauchgefühl zu hören, die Stimme gezielt und laut einzusetzen, Stopps zu setzen, Selbstbewusster mit Erwachsenen umzugehen und in Läden "Rettungsinseln" Schutz zu suchen. Durch das Training wurde das Selbstbewusstsein der Kinder gestärkt und sie erlangten eine geschärfte Wahrnehmung und fallen somit nicht mehr in das Beuteschema der Täter.

Lass dich nicht ansprechen!

Geh mit niemanden mit!

Steig zu keinem ins Auto!

 

weitere Informationen und Trainingsvideos finden Sie auf www.kleine-helden-deutschland.de.

 

25. März 2019

Eröffnung Krippenhaus Haveleckchen

Bereits seit Jahresbeginn erobern die ersten Kinder das neue Krippenhaus Haveleckchen an der Ruppiner-See-Straße 3 (Ecke Plauer-See-Straße) in Spandau, das insgesamt 60 Plätze für die Kinder unter drei Jahren bereitstellt. Am 25. März 2019 wurde das neue Gebäude nun offiziell eröffnet. Bei einem Rundgang durch die schönen hellen Räume war das Flamingo-Bad nur ein Highlight für die vielen Gäste. Der stellvertretende Bezirksbürgermeister Gerhard Hanke lobte die hervorragende Arbeit von FiPP e.V. als zuverlässigen Träger und der Bezirksstadtrat Stephan Machulik teilte mit allen Gästen seine Begeisterung für das Gesamtkonzept von Krippenhaus Haveleckchen und Kita Haveleck. Denn den Kindern aus dem Krippenhaus ist der Platz in der Kita Haveleck sicher. MdA Daniel Buchholz ließ ebenfalls seine Glückwünsche ausrichten und zwischendurch kamen die Kinder der Kita Haveleck vorbei und überbrachten bunte Willkommensgeschenke für die kleinen Nachbarkinder. Doreen Sieg, Geschäftsführerin des Trägers FiPP e.V. bedankte sich herzlich bei allen Beteiligten, wie der Plafond Gesellschaft für kostenoptimiertes Bauen mbH, der böhler & naumann Landschaftsplanung GmbH und der kommissarischen Kitaleiterin Yvonne Freihoff. Zum Abschluss wurden symbolisch gemeinsam die ersten frühblühenden Pflanzen in die Erde gesetzt – ein rundum gelungener Start!

Zum Artikel im Spandauer Volksblatt vom 1. April 2019 geht es hier.