Fortbildungsinstitut für die pädagogische Praxis

Du bist eine empathische Persönlichkeit mit einem Herz für Kinder, Jugendliche und Familien? Verstärke unser Projekt in Berlin (Pankow) ab sofort als

Sozialpädagoge (m/w/d) für unsere "FiPP-Schulstation in der Picasso-Grundschule"

(in Teilzeit)

Unsere "FiPP-Schulstation"

 

Die Schulstation ist eine Anlaufstelle für alle Schüler*innen, Eltern und Lehrer*innen der Picasso-Grundschule und leistet schulbezogene Jugendsozialarbeit. Sie ist eine eigenständige, nach sozialpädagogischem Handeln ausgerichtete und präventiv arbeitende Einrichtung der Kinder- und Jugendhilfe am Ort Schule. Eltern, Kinder und das Lehrer*innenteam werden hier vertrauensvoll in Konflikt- und Krisensituationen beraten und Kinder werden in der sozialpädagogischen Einzelförderung begleitet. Die Schulstation wirkt in präventiven Arbeitsgruppen und schulinternen Gremien aktiv mit. Darüber hinaus bietet die Schulstation Raum für zusätzliche Lern- und Freizeitangebote, wie theaterpädagogische Angebote, und umfasst die Entwicklung, Initiierung und Gestaltung vielfältiger Projekte zum Thema „Soziales Lernen“.

Mehr zu unserer Einrichtung findest Du >>hier<<

Dein Engagement

  • Als unser*e neue Sozialpädagog*in trägst Du Verantwortung für die Umsetzung der bestehenden Konzeption und pädagogischen Ausrichtung im Team der Schulstation.
  • Dabei obliegt Dir die Weiterentwicklung der pädagogischen Angebote im Rahmen der Schulsozialarbeit mit Grundschulkindern.
  • Du begleitest das „Soziale Lernen“ in einzelnen Klassen unter Einsatz gruppenpädagogischer Methoden.
  • Nach außen vertrittst Du den Träger aktiv und wirkst in Arbeitskreisen und Gremien mit.
  • Du pflegst und förderst eine aktive Zusammenarbeit mit den Eltern und Sorgeberechtigten sowie auch mit der Schulleitung, dem Erzieher*innen- und dem Lehrer*innenteam sowie mit unserem Träger.

Dein Profil

  • Dich qualifiziert ein Hochschulabschluss als Sozialpädagog*in mit staatlicher Anerkennung oder eine gleichwertige anerkannte – ggf. verwandte - pädagogische Ausbildung.
  • In der selbstständigen Planung, Gestaltung und Durchführung von Angeboten und Projekten bist Du versiert und hast idealerweise bereits Erfahrungen und Kompetenzen im Bereich der sozialpädagogischen Einzelfallhilfe und zum Thema „Soziales Lernen“.
  • Als Bonus bringst Du außerdem Kenntnisse des Systems Schule sowie Erfahrung im Feld der schulbezogenen Jugendsozialarbeit mit.
  • Du bist ein Organisationstalent, ein echter Kommunikationsprofi und besitzt eine hohe Belastbarkeit aber auch viel Flexibilität und Kreativität.

Entdecke Deine Möglichkeiten

  • Freue Dich auf eine spannende, verantwortungsvolle und abwechslungsreiche Tätigkeit bei uns.
  • Mit kostenfreien Fortbildungsangeboten innerhalb unseres Trägers und Möglichkeiten für berufliche Qualifizierungsmaßnahmen bieten wir Dir vielfältige Entwicklungsperspektiven.
  • Dich erwartet eine wertschätzende Unternehmenskultur, in der es Spaß macht, Ideen, Kraft und Initiative einzubringen. Eine qualifizierte Beratung und Unterstützung steht Dir jederzeit zur Verfügung.
  • Bei uns kannst Du mit einer attraktiven Bezahlung und Urlaubsregelung rechnen – es besteht die Option einer betrieblichen Altersvorsorge und vermögenswirksamer Leistungen, Jahressonderzahlungen sowie zusätzlicher arbeitsfreier Tage.

Neugierig geworden?

Weitere Informationen erhältst Du in unserer Geschäftsstelle und für die Beantwortung Deiner Fragen ist Herr Christof Kollhoff unter (030) 259 28 99 58 oder per Mail unter bewerbung@fippev.de gerne für Dich da!

oder über unser Online-Bewerbungsformular:

Bewirb Dich online!

oder per Post an:

FiPP e.V. – Fortbildungsinstitut für die pädagogische Praxis
Herr Christof Kollhoff
Sonnenallee 223a,
12059 Berlin

Tel: +49 30 259 28 99 58

Hinweise zum Datenschutz:
Mit Deiner Bewerbung in unserem Träger willigst Du der Bearbeitung und Speicherung Deiner personenbezogenen Daten im Rahmen Deiner Bewerbung ein. Deine uns übersendeten Daten werden nur dazu verwendet und gespeichert, um Deine Bewerbung für die angegebene Stelle in unserem Träger zu bearbeiten. Spätestens 6 Monate nach dem Abschluss der Bearbeitung und des Bewerbungsverfahrens, werden Deine personenbezogenen Daten gelöscht. Eine Weitergabe an Dritte findet nicht statt.
Du kannst Deine Einwilligung jederzeit per E-Mail an bewerbung@fippev.de widerrufen.
Weitere Informationen zu unseren Datenschutzbestimmungen findest Du unter: Datenschutz

 

 

Wir sind Erstunterzeichner der Bündnisse

 

Wir unterstützen das Bündnis