Fortbildungsinstitut für die pädagogische Praxis

Du bist eine empathische Persönlichkeit mit einem Herz für Kinder, Jugendliche und Familien? Verstärke unser Projekt in Berlin (Friedrichshain) ab sofort als

Sozialpädagoge / Leiter (m/w/d) für die Kinder- und Jugendfreizeiteinrichtung "Regenbogenhaus"

Unser "Regenbogenhaus"

 

Die Kinder- und Jugendfreizeiteinrichtung bietet innovative und vielfältige Angebote im Rahmen der Offenen Arbeit für Kinder, Jugendliche und Familien. Das "Regenbogenhaus" ist ein Ort der Begegnung und die freundliche Atmosphäre lädt zum Wohlfühlen und Verweilen ein. Jungen und Mädchen ab dem Grundschulalter wird ein breites Angebotsspektrum in vielen interessanten Räumen und Werkstätten geboten. Das großzügige Außengelände verfügt über einen großen Sportplatz, Spielgeräte, einer Kletterwand und einen Wasserspielplatz. Unsere Einrichtung agiert aktiv im Bildungsverbund mit Kooperationspartner*innen im Sozialraum.

Mehr zu unserer Einrichtung findest Du >>hier<<

Dein Engagement

  • Als unsere neue Projektleitung trägst Du Verantwortung für die Koordination, Planung und Umsetzung von pädagogischen Angeboten im Rahmen der Offenen Arbeit (nach SGB VIII, §11) und der Familienarbeit (nach SGB VIII, §16).
  • Dabei obliegt Dir die Personalverantwortung für Dein fest angestelltes Team, für Honorarkräfte und für ehrenamtliche Mitarbeiter*innen.
  • Du arbeitest eng im Bildungsverbund mit den Grundschulen sowie anderen Partner*innen zusammen und kooperierst eng mit dem Jugendamt und anderen Trägern im Sozialraum.
  • Die Vernetzungs-, Gremien und Öffentlichkeitsarbeit sowie Drittmittelakquise betreust Du kompetent und behältst dabei alle beteiligten Kooperationspartner stets im Blick.
  • Du setzt eigene Schwerpunkte und entwickelst das „Regenbogenhaus“ und sein Konzept aktiv und partizipatorisch mit Deinem Team und den Besucher*innen weiter.
  • Du übernimmst die Budgetplanung, die Du mit Unterstützung und in enger Absprache mit Deinen Kolleg*innen in der Geschäftsstelle umsetzt.
  • Wir setzen darauf, dass Du vertrauensvoll mit Deinem Team und unserem Träger zusammenarbeitest.

Dein Profil

  • Dich qualifiziert eine sozialpädagogische Ausbildung mit staatlicher Anerkennung oder eine als gleichwertig anerkannte Qualifikation sowie Praxiserfahrung in der Offenen Kinder- und Jugendarbeit, die Du bereits mehrjährig unter Beweis gestellt hast.
  • In der selbstständigen Planung, Gestaltung und Durchführung von Angeboten, Arbeitsabläufen und Prozessen bist Du versiert und hast idealerweise Kompetenzen in der Koordination und Leitung von Projekten.
  • Du hast Spaß an der Arbeit mit Besucher*innen mit Migrations- oder Fluchtgeschichte.
  • Du bist ein Organisationstalent, ein echter Kommunikationsprofi und besitzt eine hohe Belastbarkeit aber auch viel Flexibilität und Kreativität.

Entdecke Deine Möglichkeiten

  • Freue Dich auf eine spannende, verantwortungsvolle und abwechslungsreiche Tätigkeit bei uns.
  • Mit kostenfreien Fortbildungsangeboten innerhalb unseres Trägers und Möglichkeiten für berufliche Qualifizierungsmaßnahmen bieten wir Dir vielfältige Entwicklungsperspektiven.
  • Dich erwartet eine wertschätzende Unternehmenskultur, in der es Spaß macht, Ideen, Kraft und Initiative einzubringen. Eine qualifizierte Beratung und Unterstützung steht Dir jederzeit zur Verfügung.
  • Bei uns kannst Du mit einer attraktiven Bezahlung und Urlaubsregelung rechnen – es besteht die Option einer betrieblichen Altersvorsorge und vermögenswirksamer Leistungen, Jahressonderzahlungen sowie zusätzlicher arbeitsfreier Tage.

Neugierig geworden?

Weitere Informationen erhältst Du in unserer Geschäftsstelle und für die Beantwortung Deiner Fragen ist Herr Christof Kollhoff unter (030) 259 28 99 58 oder per Mail unter bewerbung@fippev.de gerne für Dich da!

oder über unser Online-Bewerbungsformular:

Bewirb Dich online!

oder per Post an:

FiPP e.V. – Fortbildungsinstitut für die pädagogische Praxis
Herr Christof Kollhoff
Sonnenallee 223a,
12059 Berlin

Tel: +49 30 259 28 99 58

Hinweise zum Datenschutz:
Mit Deiner Bewerbung in unserem Träger willigst Du der Bearbeitung und Speicherung Deiner personenbezogenen Daten im Rahmen Deiner Bewerbung ein. Deine uns übersendeten Daten werden nur dazu verwendet und gespeichert, um Deine Bewerbung für die angegebene Stelle in unserem Träger zu bearbeiten. Spätestens 6 Monate nach dem Abschluss der Bearbeitung und des Bewerbungsverfahrens, werden Deine personenbezogenen Daten gelöscht. Eine Weitergabe an Dritte findet nicht statt.
Du kannst Deine Einwilligung jederzeit per E-Mail an bewerbung@fippev.de widerrufen.
Weitere Informationen zu unseren Datenschutzbestimmungen findest Du unter: Datenschutz

 

 

Wir sind Erstunterzeichner der Bündnisse

 

Wir unterstützen das Bündnis