Fortbildungsinstitut für die pädagogische Praxis

Wir suchen in Berlin (Neukölln) für unsere FiPP-Geschäftsstelle ab sofort eine_n

Sachbearbeiter_in
für die betriebswirtschaftliche Verwaltung
sozialer Projekte in der Kinder- und Jugendarbeit

Deine Schwerpunktaufgaben:

  • Antrags-, Verwaltungs- und Abrechnungsmanagement von sozialen Projekten intern sowie bei den jeweiligen Fördergeldgebern
  • enge Zusammenarbeit mit allen Ebenen des Trägers sowie unseren Einrichtungen und Bezirksämtern
  • Kassenführung und –abrechnung
  • Schriftverkehr nach innen und außen – vorwiegend mit Ämtern und Behörden

Dein Profil:

  • eine betriebswirtschaftliche Ausbildung mit umfassenden Erfahrungen im Management von Projektförderungen im sozialen Bereich sowie fundierte Kenntnisse der Landeshaushaltsordnung (LHO) sind erforderlich
  • Kenntnisse in der Zusammenarbeit mit öffentlichen Institutionen, mit Unternehmen und Fördergeldgebern
  • sehr gutes Kommunikations- und Verhandlungsgeschick
  • umfassende Kenntnisse in Microsoft Office (Word, Excel, Outlook, Access)

Unser Angebot:

  • eine spannende, verantwortungsvolle und abwechslungsreiche Tätigkeit
  • kostenfreie Fortbildungsangebote im Träger und jederzeit qualifizierte Beratung
  • eine offene Teamarbeit, in der es Spaß macht, eigene Ideen und Initiative einzubringen und ein wertschätzendes Betriebsklima
  • eine attraktive Bezahlung nach der Allgemeinen Vergütungsordnung des FiPP e.V. einschließlich Jahresonderzahlungen, vermögenswirksamer Arbeitgeberleistungen und der Möglichkeit einer betrieblichen Altersvorsorge

Interesse?

Dann freuen wir uns auf deine Bewerbung oder deine Fragen

gern per E-Mail an:

bewerbung@fippev.de

oder über unser Online-Bewerbungsformular:

Bewirb dich online!

oder per Post an:

FiPP e.V. – Fortbildungsinstitut für die pädagogische Praxis
Frau Nadine Klein
Sonnenallee 223a,
12059 Berlin

Tel: +49 30 259 28 99 53

Hinweise zum Datenschutz:
Mit deiner Bewerbung in unserem Träger willigst du der Bearbeitung und Speicherung deiner personenbezogenen Daten im Rahmen deiner Bewerbung ein. Deine uns übersendeten Daten werden nur dazu verwendet und gespeichert, um deine Bewerbung für die angegebene Stelle in unserem Träger zu bearbeiten. Spätestens 6 Monate nach dem Abschluss der Bearbeitung und des Bewerbungsverfahrens, werden deine personenbezogenen Daten gelöscht. Eine Weitergabe an Dritte findet nicht statt.
Du kannst deine Einwilligung jederzeit per E-Mail an bewerbung@fippev.de widerrufen.
Weitere Informationen zu unseren Datenschutzbestimmungen findest du unter: Datenschutz


Seminarprogramm 2018-2019

 

Wir sind Erstunterzeichner der Bündnisse

 

Wir unterstützen die Bündnisse