Fortbildungsinstitut für die pädagogische Praxis

Wir suchen in Berlin (Treptow-Köpenick) ab sofort eine_n staatlich anerkannte_n

Erzieher_in  im Krippenbereich unserer Kita "Melli-Beese-Haus“

Die wöchentliche Grundarbeitszeit beträgt 30 Stunden.
Nach Bedarf ist eine variable Arbeitszeiterhöhung möglich.

Die Einrichtung:

  • direkt am Landschaftspark Johannisthal gelegen, spielen und lernen hier bis zu 95 Kinder im Alter von acht Wochen bis zum Schuleintritt in zwei Gruppen für die Kleinsten und vier altersgemischten Gruppen
  • neben Kommunikation ist Bewegungsförderung ein Schwerpunkt der pädagogischen Arbeit, ob im Bewegungsraum oder bei (fast) jedem Wetter draußen an der frischen Luft
  • hier gibt es außerdem einen Bauraum, eine Kinderküche, einen Theater- und einen Rollenspielraum, einen Entspannungs- und einen Kreativraum, deren Gestaltung sich an den Interessen und Vorlieben der Kinder orientiert
  • weitere Schwerpunkte sind musikalische Früherziehung, nachhaltiger Umgang mit Ressourcen und die Zusammenarbeit mit den Eltern
  • mehr Informationen findest du >>hier

Unser Angebot:

  • eine spannende, verantwortungsvolle und abwechslungsreiche Tätigkeit
  • regelmäßige kostenfreie Fortbildungsangebote im Träger und jederzeit qualifizierte Beratung
  • eine offene Teamarbeit, in der es Spaß macht, eigene Ideen und Initiative einzubringen und ein wertschätzendes Betriebsklima
  • eine attraktive Bezahlung nach der Allgemeinen Vergütungsordnung des FiPP e.V. einschließlich Jahressonderzahlungen, vermögenswirksamer Arbeitgeberleistungen und der Möglichkeit einer betrieblichen Altersvorsorge

Interesse?

Dann freuen wir uns auf deine Bewerbung oder deine Fragen

gern per E-Mail an:

bewerbung@fippev.de

oder über unser Online-Bewerbungsformular:

Bewirb dich online!

oder per Post an:

FiPP e.V. – Fortbildungsinstitut für die pädagogische Praxis
Frau Nadine Klein
Sonnenallee 223a,
12059 Berlin

Tel: +49 30 259 28 99 53

Hinweise zum Datenschutz:
Mit deiner Bewerbung in unserem Träger willigst du der Bearbeitung und Speicherung deiner personenbezogenen Daten im Rahmen deiner Bewerbung ein. Deine uns übersendeten Daten werden nur dazu verwendet und gespeichert, um deine Bewerbung für die angegebene Stelle in unserem Träger zu bearbeiten. Spätestens 6 Monate nach dem Abschluss der Bearbeitung und des Bewerbungsverfahrens, werden deine personenbezogenen Daten gelöscht. Eine Weitergabe an Dritte findet nicht statt.
Du kannst deine Einwilligung jederzeit per E-Mail an bewerbung@fippev.de widerrufen.
Weitere Informationen zu unseren Datenschutzbestimmungen findest du unter: Datenschutz

 

 

Seminarprogramm 2018-2019

 

Wir sind Erstunterzeichner der Bündnisse

 

Wir unterstützen das Bündnis