Fortbildungsinstitut für die pädagogische Praxis

Du bist eine empathische Persönlichkeit mit einem Herz für Kinder, Jugendliche und Familien? Verstärke unser Team in Berlin (Reinickendorf) ab sofort als

Fachkraft für Sprachbildung (m/w/d) für die Kita „Krümelkiste“

Befristetes Projekt im Rahmen des Bundesprogrammes „Sprach-Kitas: Weil Sprache der Schlüssel zur Welt ist“

(in Teilzeit – 20 Stunden wöchentlich)

Unsere Kita „Krümelkiste“

 

Im Märkischen Viertel gelegen, werden bis zu 130 Kinder liebevoll von unseren Kolleg*innen betreut und in ihren Entwicklungsprozessen begleitet. Wir arbeiten nach einem Konzept der halboffenen Arbeit in altersgemischten Gruppen, wobei die pädagogischen Schwerpunkte unserer Kita in der Sprachförderung, in der vorurteilsbewussten Bildung und Erziehung nach dem Anti-Bias-Ansatz sowie in der Integration von Kindern mit erhöhten Förderbedarfen liegen. In vielfältigen Projekten und in unserem großen Garten werden die Kinder zum Forschen, Experimentieren und Ausprobieren angeregt. Auch regelmäßige Sportangebote, Ausflüge und eine Vollwerternährung tragen zum gesunden Aufwachsen der Kinder bei.

Mehr zu unserer Einrichtung findest Du >>hier<<

Dein Engagement

  • Als unsere neue Fachkraft für Sprachbildung gestaltest Du exemplarisch eine alltagsintegrierte sprachpädagogische Arbeit in unserer Kita,
  • berätst, begleitest und unterstützt das Kita-Team in der sprachlichen Bildungsarbeit, der inklusiven Pädagogik und in der Zusammenarbeit mit den Familien und
  • wirkst bei der Weiterentwicklung der Konzeption und der Qualifizierung unserer pädagogischen Fachkräfte im Rahmen der Sprachbildung mit.
  • In der täglichen Arbeit steht Dir eine qualifizierte Fachberatung für Fragen zur Seite und Du kooperierst eng mit den am Sprachförderprojekt beteiligten Kitas.

Dein Profil

  • Dich qualifiziert eine pädagogische Ausbildung inklusive einer Qualifikation im Bereich Sprachförderung; Du bist Logopäd*in oder hast eine als gleichwertig anerkannte Qualifikation.
  • Du bringst idealerweise einschlägige Erfahrungen und Fachkenntnisse in der Arbeit mit Kindern unter sechs Jahren mit.

Entdecke Deine Möglichkeiten

  • Es erwarten Dich spannende, verantwortungsvolle und abwechslungsreiche Tätigkeiten,
  • eine persönliche und fachliche Weiterentwicklung durch kostenfreie Fort- und Weiterbildungen innerhalb des Trägers,
  • eine wertschätzende Unternehmenskultur und Kommunikation auf Augenhöhe sowie
  • eine attraktive Bezahlung und Urlaubsregelung– es besteht die Option einer betrieblichen Altersvorsorge und vermögenswirksamer Leistungen, Jahressonderzahlungen sowie zusätzlicher arbeitsfreier Tage.

Neugierig geworden?

Bei Fragen ist Christof Kollhoff unter +49 (0)30 259 28 99 58 oder +49 152 058 19 462 gerne für Dich da - oder bewirb Dich gleich per E-Mail

bewerbung@fippev.de

oder über unser Online-Bewerbungsformular:

Bewirb Dich online!

oder per Post an:

FiPP e.V. – Fortbildungsinstitut für die pädagogische Praxis
Herr Christof Kollhoff
Sonnenallee 223a,
12059 Berlin

Tel: +49 30 259 28 99 58
Mobil: +49 1520 58 19 462

Hinweise zum Datenschutz:
Mit Deiner Bewerbung in unserem Träger willigst Du der Bearbeitung und Speicherung Deiner personenbezogenen Daten im Rahmen Deiner Bewerbung ein. Deine uns übersendeten Daten werden nur dazu verwendet und gespeichert, um Deine Bewerbung für die angegebene Stelle in unserem Träger zu bearbeiten. Spätestens 6 Monate nach dem Abschluss der Bearbeitung und des Bewerbungsverfahrens, werden Deine personenbezogenen Daten gelöscht. Eine Weitergabe an Dritte findet nicht statt.
Du kannst Deine Einwilligung jederzeit per E-Mail an bewerbung@fippev.de widerrufen.
Weitere Informationen zu unseren Datenschutzbestimmungen findest Du unter: Datenschutz

 

 

Wir sind Erstunterzeichner der Bündnisse

 

Wir unterstützen das Bündnis