Fortbildungsinstitut für die pädagogische Praxis

M.i.A. - Mobil in Altglienicke

Mobil   in  Altglienicke   (kurz:   M.i.A.)   ist ein Projekt vom FiPP e.V.

Das sind wir:

Wir sind in ganz Altglienicke unterwegs. Ihr erkennt uns an unserem Lastenrad und unseren türkisen Shirts und Pullovern.

Was macht M.i.A.:

Ihr findet uns auch auf Facebook.

Wir spielen Fußball und Theater. Wir tanzen und zeichnen. Wir machen Ausflüge und Ferienfahrten. So können sich die jungen Men-schen unterschiedlicher Herkunft begegnen, gemeinsam die Umgebung erkunden und voneinander lernen.

Wir bieten Unterstützung beim Deutschlernen, bei den Hausaufgaben und beim der Berufsorientierung.

Kinder und Jugendliche erhalten die Möglichkeit, sich ehrenamtlich zu engagieren. In der Fahrradwerkstatt erlernen Interessierte die Grundlagen der Fahrradreparatur und unterstützen das Fahrradwerkstatt-Team bei seinen Einsätzen im Kiez.

M.i.A. ist für alle Jugendlichen von von 14 bis 20 Jahren offen. Auch 12 und 13 jährige können an den meisten Angeboten teilnehmen. Die Angebote finden in den Jugendfreizeiteinrichtungen „Fairness“ und „BASE24“, den Unterkünften „Quittenweg“, „Schwalbenweg“ und „CheckIn“ statt.

Was noch:

Begleitung  in  die Freizeiteinrichtungen:

Wir gehen mit euch ins „Fairness“ und ins „BASE24“. Dort könnt ihr Billard spielen, kickern, kochen, Musik hören oder einfach chillen.

Deutschunterstützung: Im CheckIn gibt es am Vormittag die Möglichkeit für alle ohne Schulplatz an ihren Deutschkenntnissen zu arbeiten.

Bewerbungstraining: Du suchst einen Praktikums- oder Ausbildungsplatz? Du möchtest in den Ferien dein Taschengeld aufbessern? Du möchtest gern studieren, weißt aber nicht was und wie? Wir beraten dich, helfen dir deine Bewerbungsunterlagen zu erstel- len und bereiten dich auf dein Vorstellungs- gespräch vor.

Vermittlung: Du suchst einen Sport- oder Musikverein? Du suchst Kontakt zum Jugendamt oder Jobcenter? Wir helfen dir dabei, die richtige Ansprechperson zu finden.

Unser Büro:

findet ihr in der Ehrenfelderstr. 25 neben der JFE Fairness. Wir sind dort zu festen Zeiten und nach Vereinbarung anzutreffen. Außerhalb der Bürozeiten sind wir in den Unterkünften für Geflüchtete, den Jugendfreizeiteinrichtungen, an verschiedenen Orten im öffentlichen Raum und bei Kiez- und Bezirksveranstaltungen anzutreffen.

Das ist unser Weg:

Wir unterstützen bestehende Angebote der Jugendhilfe und der schulischen und beruflichen Integration, vermitteln und begleiten dorthin.

Wir schaffen neue Angebote, abhängig von den aktuellen Bedarfen der jungen Menschen. Diese erfahren wir in Gesprächen mit Jugendlichen, Mitarbeitenden der Unterkünfte und anderen Trägern vor Ort.

Das sind unsere Ziele:

Wir gestalten Raum für Begegnung.

Wir entwickeln Perspektiven mit jungen Menschen aus dem Stadtteil.

Wir unterstützen neue Jugendliche dabei, in bestehenden Freizeitangeboten anzukommen. Wir unterstützen und stärken bestehende und schaffen bei Bedarf neue Angebote.

Wir unterstützen das Ankommen und die Einbindung junger Menschen in ihrer neuen Umgebung, in Schule, Beruf und Alltag.

M.i.A. - Mobil in Altglienicke

Kontakt:

mobil-in-altglienicke@fippev.de

oder über die JFE Fairness

Ehrenfeldestraße 25
12524 Berlin


Seminarprogramm 2018-2019

 

Wir sind Erstunterzeichner der Bündnisse

 

Wir unterstützen die Bündnisse