Fortbildungsinstitut für die pädagogische Praxis

Wir über uns

Innovative Projekte für Kinder, Jugendliche und Familien in der Stadt


FiPP e.V. Fortbildungsinstitut für die pädagogische Praxis ist ein freier Träger der Kinder- und Jugendhilfe unter dem Dach des Deutschen Paritätischen Wohlfahrtsverbandes. Die Geschichte von FiPP e.V. reicht bis ins Jahr 1971 zurück. Damals gründeten engagierte Forscher_innen und Erwachsenenpädagog_innen den Verein. Seitdem gab FiPP e.V. wichtige Impulse für die Entwicklung von Kindertagesstätten, Jugendfreizeiteinrichtungen sowie Projekten der schulbezogenen Sozialarbeit und der Jugendberufshilfe.

Unterschiedliche Projekte, gemeinsame Ziele


Heute arbeiten 750 Mitarbeiter_innen in rund 55 Einrichtungen und Projekten für Kinder, Jugendliche und Familien in neun Berliner Bezirken. Die Spannbreite reicht von Kindertagesstätten und offener Kinder- und Jugendarbeit über Schülerclubs und Schulstationen bis hin zur Berufsorientierung. Die Arbeit der Einrichtungen und Projekte verbinden gemeinsame Leitlinien.


Die Organisation von FiPP e.V.

Der Verein untergliedert sich in vier verschiedene Fachbereiche und eine zentrale Geschäftsstelle. Eine Übersicht über die Organisation erhalten Sie >> hier


Jubiläumsjahr

Wir unterstützen das Bündnis

Wir unterstützen das Bündnis