Fortbildungsinstitut für die pädagogische Praxis

Herzlich Willkommen!

FiPP e.V. ist ein freier Träger der Kinder- und Jugendhilfe und arbeitet in über 50 Einrichtungen und Projekten in neun Berliner Bezirken für Kinder, Jugendliche und Familien in der Stadt. Zu den Tätigkeitsfeldern gehören Kindertagesstätten, Ganztagsbereiche, Einrichtungen der offenen Kinder- und Jugendarbeit, schulbezogene Projekte und Berufsorientierungsangebote.

Mit der Orientierung seiner Angebote am Anti-Bias-Ansatz hat FiPP e.V.  sich verpflichtet, diese so auszurichten, dass sie unterschiedliche Lebensverhältnisse und Lebensentwürfe von Familien berücksichtigen und allen Kindern und Jugendlichen vielfältige Zugänge zu Bildung und gesellschaftlicher Teilhabe ermöglichen.

Wir freuen uns, Sie auf unserer Internetseite begrüßen zu können. Für Fragen stehen wir gern zur Verfügung und freuen uns natürlich auch jederzeit über Anregungen, wie wir den Internetauftritt noch verbessern können!

Aktuelles

16. Dezember 2016
Tierbescherung auf dem ASP und Kinderbauernhof Waslala

Die Tiere auf dem Waslala sollen Weihnachten ein Festmahl bekommen. Dafür ziehen jedes Jahr alle Kinder ein Zettelchen, mit dem Namen des Tieres, das sie beschenken dürfen. Dann gibt es Katzenfutter für Linus und Stromer, Pferdeleckerlis für Kalle und Hobbit oder einen leckeren Obstteller für Herrn Sau. Doch nicht nur die Tiere bekommen bei diesem Anlass glänzende Augen. Am Freitag Nachmittag kamen gleich zwei festlich gewandete Weihnachtsmänner des Berliner Studentenwerks mit bunt geschmückten Ponys und vollen Säcken, um auch den Kindern eine Freude zu machen. Die Geschenke spendeten - auch bereits eine langjährige Tradition - die Mitglieder von MUT e.V. Im Anschluss saßen dicht gedrängt um die 40 Kinder und Erwachsene im Häuschen des Waslala, sangen Weihnachtslieder und ließen es sich bei Kinderpunsch und Leckereien aus der Weihnachtsbäckerei gut gehen.

 

07. Dezember 2016
Das neue FiPP-Magazin ist online!

In der aktuellen Ausgabe berichten wir unter anderem über die inklusive Ferienfahrt von ASP Waslala und Fairness. Die aktuelle Ausgabe kann >> hier heruntergeladen werden.

02. Dezember 2016
Wiedereröffnung der Kinder- und Jugendfreizeiteinrichtung Lubminer

Nach einem Jahr Zwangspause wegen dringend notwendiger Sanierungsarbeiten im Ausweichquartier freuen sich die Kinder und das Team des Lubminer, ihre neuen alten Räume wieder nutzen zu können. Bei dieser Gelegenheit bedankten wir uns bei Stadträtin Juliane Witt für die gute Zusammenarbeit in den letzten fünf Jahren und begrüßten den neuen Bezirksstadtrat für Schule, Sport, Jugend und Familie in Marzahn-Hellersdorf, Gordon Lemm.

02. Dezember 2016
150 Adventskalender für die Kinder vom ASP Waslala

Ein süßer Gruß zur Adventszeit: Am 2.12.2016 spendete Sven Pelzchen 150 Adventskalender, die Annette Hübner an die Kinder vom ASP Waslala und Kinder aus dem benachbarten Tempohome, in dem viele geflüchtete Familien leben, verteilen darf. Mit Hilfe von Knecht Ruprecht "Motte" wird das sicherlich ein schöner Nikolausspaß!

02. Dezember 2016
Dozent_innenkurs beendet - Gratulation!

Am Freitag, 2. Dezember 2016, haben 4 FiPP-Mitarbeiterinnen den Kurs „Ich mache mich auf den Weg - vor Gruppen stehen und Seminare leiten“ erfolgreich beendet. Jana Fenner (Kita-Beraterin), Janine Heidrich (Kitaleiterin Uranusstraße), Nadine Kruschel (Erzieherin Kita Grüne Aue) und Gudrun Schiefelbein (Erzieherin JFE Lubminer) präsentierten im Rahmen des Colloquiums ihre ersten Seminarvorhaben bzw. -erkenntnisse. Seit September 2015 führte sie der Weg über mehrere Stationen, Wissen und Standing im Leiten von Seminaren zu erlangen. Initiatorin und Kursleiterin Grit Herrnberger entwickelte diesen Kurs zusammen mit Sandra Maria Fanroth, Christine Karkow und Britta Papenguth in Kooperation mit dem SFBB Glienicke. Eine Neuauflage ist für 2018 angedacht.

26. November 2016
Adventsbasteln in der Kita am Spektesee

Einer guten Tradition folgend öffneten sich auch in diesem Jahr in der Kita am Spektesee die Türen zum offenen Adventsbasteln am Samstag, den 26.11.2016. Zu den Bastelangeboten zählten  das Dekorieren von Weihnachtsbaumanhängern und Kerzenhaltern, das Marmorieren von Weihnachtskugeln mit der Technik Windows Colors, das Falten von Weihnachtssternen und vieles andere mehr. Auf den Fluren der drei Einheiten fanden die Kinder der Kita, ihre Eltern, Geschwister, Gäste sowie ehemalige Kitakinder und Nachbar_innen ein einladendes Weihnachtsbuffet aus Stollengebäck, Spekulatius und Schokoladenpfefferkuchen vor, an dem sich alle so richtig in Weihnachtsstimmung naschten.

28.10.2016
Strahlende Gesichter auf der Bühne – kräftiger Applaus

Die Aufführung am Freitag, den 28. Oktober 2016 war ein voller Erfolg. 21 Kinder des Ganztagsbereich GrüneBirke des FiPP e.V. zwischen 6 -12 Jahren probten eine Woche lang intensiv an einer Aufführung der besonderen Art: dem Sprachzirkus.

Wir vom Ganztagsbereich GrüneBirke des FiPP e.V., haben uns mit dem Arbeitskreis für Jugendliteratur, der Jugendliteraturjury der Bibliothek Spandau und dem Künstler Frank Sommer/Eventilator in der zweiten Herbstferienwoche zu einem Bündnis für Bildung zusammengeschlossen Dies geschah im Rahmen der Initiative „Literanauten überall. Ein Projekt von Jugendlichen für Jugendliche“, gefördert durch das Bundesministerium für Bildung und Forschung.

Wir jonglierten mit Wörtern, balancierten an Geschichten entlang, ließen tierische Bilder entstehen, bändigten Sätze, erweckten Illusionen sprachlich zum Leben und verzauberten Bücher und Publikum. Eine spannungsvolle Umrahmung bekam der Sprachzirkus durch die musikalischen Zwischenstücke der Kinder.

Wir wollten mit diesem Projekt bei den Kindern die Lust an Wörtern voranbringen, Sprache fördern, das Lesen als Schlüsselkompetenz für das spätere Leben ernst nehmen und die Kinder stark machen, sich mit dem Medium Schrift und Sprache künstlerisch auseinander zu setzen. Ich glaube, dies ist uns gelungen.

.

27.10.2016
Ausstellungseröffnung "Erzählküche in der Mansarde"

Das Projekt "Erzählküche in der Mansarde" für Geflüchtete stellt sich in einer Wanderausstellung vor. Am 9. November um 17.00 Uhr laden die Macher_innen der Erzählküche aus der JFE Mansarde in die Ausstellungsräume des Schülerclubs an der Grünauer Gemeinschaftsschule zur feierlichen Eröffnung ihrer Wanderausstellung ein.

 

 

 

Wir sind Erstunterzeichner des

Wir unterstützen das Bündnis

Projekt-Blogs:

Finden Sie uns auf