Fortbildungsinstitut für die pädagogische Praxis

Trägerkonzeption

Die FiPP-Kindertagesstätten sind vielfältig bei der Gestaltung ihrer pädagogischen Arbeit. Ausgehend von den Bedürfnissen der Kinder und Familien vor Ort entwickelt jede Einrichtung ihr eigenes Profil. Dennoch gibt es gemeinsame konzeptionelle Schwerpunkte.

01. Entdeckendes Lernen

Wir gehen davon aus, dass Kinder, die von vielen Fragen und Ideen gefesselt sind, Lernstrategien entwickeln, die sie zum Ziel führen. Dafür brauchen sie eine anregende Lern- und Forschungsatmosphäre um sich herum und Erwachsene, die an ihren Fragen interessiert sind und sich auf die Denk- und Forschungswege der Kinder einlassen.

[ ...]

02. Vorurteilsbewusste Bildung und Erziehung

Die Pisastudie hat gezeigt, dass nicht alle Kinder in unserem Bildungssystem gleichermaßen profitieren können. Wir setzen uns damit auseinander, wie wir gute Zugänge zu Bildung für alle Kinder in unseren Kindertagesstätten ermöglichen können.

[ ...]

03. Bildungsbegleitung in Zusammenarbeit mit den Eltern

Die Zusammenarbeit mit den Eltern ruht bei uns neben den kitaspezifischen Ritualen und Abläufen auf zwei weiteren wichtigen Säulen: Zum einen auf dem behutsamen Übergang von der Familie in die Kita im Verfahren der Eingewöhnung und zum anderen auf den Entwicklungsgesprächen über das Wohlbefinden des Kindes.

[ ...]

04. Gesunde Lebensbedingungen für Kinder

Eine ausgewogene Ernährung spielt eine wichtige Rolle für die körperliche und geistige Entwicklung der Kinder. In den meisten FiPP-Kitas wird frisch gekocht.

[ ...]

Wir legen besonderen Wert darauf, dem Bewegungsbedürfnis im Alltag so viel wie möglich Raum zu geben und den Zusammenhang von Lernen und Bewegung zu beachten.

05. Schutz und Anregung für die Kleinsten

Wir orientieren uns dabei neben dem Berliner Bildungsprogramm vor allem am Programm "Wach, neugierig, klug - Kinder unter drei". Unabhängig davon, ob die Kleinen in unseren Kitas in einer Gruppe gleichaltriger Kinder oder in einer Einheit mit Kindern verschiedener Altersstufen betreut werden, ist es uns wesentlich, dass sie ihre Sicherheit in einem geschützen Raum und einer festen Bindung an eine Bezugsperson finden.

[ ...]



Die vollständige Fassung können Sie sich hier herunterladen:

Hier geht es zu den FiPP-Bezirken.


Unser Jubiläumsjahr

 

Wir sind Erstunterzeichner des Bündnis

 

Wir unterstützen die Bündnisse