Fortbildungsinstitut für die pädagogische Praxis

Schulstationen

FiPP e.V. Fortbildungsinstitut für die pädagogische Praxis ist Träger von Schulstationen an fünf Berliner Grundschulen. Durch alternative Lernmethoden fördern die Mitarbeiter_innen soziale Kompetenzen und selbstorganisiertes Planen und Arbeiten. Wenn Schüler_innen Stress, Konflikte oder Probleme haben, können sie in die Schulstation kommen und erhalten dort Unterstützung und Hilfe. Die Schulstationen kooperieren dabei auch mit Partner_innen aus dem Umfeld der Schule, z.B. Schülerläden oder Beratungsstellen.

Die Schulstationen entwickeln das Schulprofil mit und sind als integrativer Bestandteil in das schulische Gesamtkonzept eingebettet.

Schulstationen des FiPP e.V.


Unser Jubiläumsjahr

 

Wir sind Erstunterzeichner des Bündnis

 

Wir unterstützen die Bündnisse